Der Duo Discus fliegt!

“Bravo-Quebec für Alpha-Hotel, F-Schlepp auf 2000m, abflugbereit.” Mit diesem Funkspruch wurde ein neues Kapitel in 25 Jahren Fliegerklub Jena eingeleitet. Denn nun war es endlich soweit: der neue Hochleistungsflieger des Vereins hat sich in die Lüfte erhoben. Das Segelflugzeug vom Typ Duo Discus wurde von den Testpiloten von Schempp-Hirth eingeflogen und bei einem ausgiebigen Flugprogramm auf Herz und Nieren überprüft. “Dieses Flugzeug wird den Piloten des Vereins sehr viel Freude bereiten und bringt den Flugzeugpark vom Fliegerklub einen riesigen Schritt voran” meint Stefan Corbus, technischer Leiter vom Verein voller Begeisterung, als er das erste Mal den Duo in der Luft sieht.

Nebenbei konnten sich alle Beteiligten bestem Frühlingswetter erfreuen. Mit bis zu 18°C und strahlendem Sonnenschein konnte die erste Zeit auf dem Flugplatz in diesem Jahr so richtig genossen werden. Ein Wetter, wie es diesem Flugzeug gebührt. Alexander Hemmann, Initiator und Erbauer dieses Duo Discus sagt beim Blick in den Himmel: “Eine Menge Arbeit und Zeit steckt in diesem Projekt, doch jetzt wo er endlich fliegt, hat es sich absolut gelohnt. Ein tolles Gefühl!”

Am 28. März wird dann offiziell die Flugsaison 2015 mit dem Anfliegen eingeleitet. Interessierte sind ab diesem Zeitpunkt jedes Wochenende herzlich dazu eingeladen den Verein auf dem Flugplatz Jena-Schöngleina zu besuchen und die Faszination Segelfliegen selbst zu erleben und das neue Flaggschiff des Vereins hautnah und in Farbe zu betrachten. Also: Warum fliegst du noch nicht?

Die Daten vom Duo Discus: 

Spannweite:

Flügelfläche:

Rumpflänge:

Leergewicht:

max. Abfluggewicht:

Höchstgeschwindigkeit:

Beste Gleitzahl:

20 m

16,4 qm

8,62 m

420 kg

700 kg

250 km/h

46