Spiel zur Integration

Gemeinsamer Abend von Fliegern und Asylsuchenden

Das Erstaufnahmeheim Schöngleina und der Fliegerklub Carl Zeiss Jena e.V. haben am Samstag, dem 24.09.2016  einen gemeinsamen Abend auf dem Flugplatz Jena-Schöngleina veranstaltet. Nach einem vorangegangen Thementag mit dem Heim rund um die Fliegerei wird nun die Disziplin geändert und zum Ball gegriffen. Ein Freundschaftsturnier im Volleyball mit gemischten Mannschaften sorgte für ein sportliches miteinander. Das anschließende gemeinsame Abendessen ließ die Teilnehmer dann wieder zu Kräften kommen und den Abend auf dem Flugplatz in gemütlicher Runde ausklingen. Das sehr schöne spätsommerliche Wetter hat das Ganze abgerundet.

Der Verein des Segelflugsports möchte damit seine Nähe zu dem Erstaufnahmeheim nutzen und zur Integration jugendlicher Flüchtlinge beitragen. „Unsere Jugendgruppe und die Jugendlichen des Erstaufnahmeheims hatten eine Menge Spaß zusammen und alle haben sich hervorragend verstanden“, resümiert Sarah Landgraf, Segelfliegerin im Fliegerklub und Organisatorin dieses Abends. „Alles in allem eine gelungene Veranstaltung und eine interessante Kooperation, die wir auf jeden fall fortführen werden.“